Häusliche Gewalt

© Artem Furman – Fotolia.com

Häusliche Gewalt hat viele Fassetten.

Erfahren Sie mehr wie Sie von Formen häuslicher Gewalt betroffen sind.

Mehr ...

Der Weg ins Frauenhaus

© lu-photo - Fotolia.com

Sie planen ins Frauenhaus zu kommen?

Hier finden Sie eine Beschreibung über welche Wege Sie in unser Frauenhaus gelangen können.

Mehr ...

Kontakt

Telefonnummer: 
0355 | 71 21 50
Faxnummer:  
0355 | 754 29 29


www.frauenhaus-cottbus.de
frauenhaus_cottbus[at]web.de


Sie sind von häuslicher Gewalt betroffen?


 
Ihr Lebenspartner. ...
  • beleidigt Sie und macht Sie bei Freunden oder Familienmitgliedern schlecht?
  • hindert Sie, Ihre Familie oder Freunde zu treffen?
  • hält Sie davon ab, dass Haus zu verlassen?
  • kontrolliert Ihre Finanzen?
  • droht damit, Sie, Ihre Kinder, Verwandte, Freunde, Ihre Haustiere oder sich selbst zu verletzten?
  • wird plötzlich wütend und rastet aus?
  • beschädigt Ihre Sachen?
  • schlägt, schubst, stößt, beißt Sie?
  • zwingt Sie zum Sex?
  • akzeptiert nicht, dass Sie sich getrennt haben oder sich trennen wollen und verfolgt, belästigt und terrorisiert Sie?

Alles das sind Formen von Gewalt - und Sie müssen das nicht hinnehmen. Hier finden Sie eine Übersicht über Ihre verschiedenen Möglichkeiten:

  • Die Polizei kann Sie in einer akuten Gefahrensituation schützen: Hier erfahren Sie, was die Polizei unternehmen kann - insbesondere wann und wie sie den Gewalttäter der Wohnung verweisen kann.
  • Sie können den Gewalttäter auch langfristig durch das Gericht aus der Wohnung weisen lassen; das neue Gewaltschutzgesetz verleiht Ihnen Ansprüche auf Überlassung der Wohnung. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Ansprüche geltend machen können.